2021 | Van Halen im rock’n’popmuseum | Gronau

Das rock’n’popmuseum Gronau zeigt in Zusammenarbeit mit The Rock Collection (by Felix Lethmate) die Sonderausstellung „Eddie Van Halen – The Last Guitar God“.

Der niederländische E-Gitarrist, Keyboarder und musikalische Kopf der Band Van Halen, für Chartbreaker wie „Jump“ von 1984 weltberühmt, wird in Fachkreisen als „The Last Guitar God“ bezeichnet und begeistert bis heute mit seiner einzigartigen Gitarrenspieltechnik.

Die Ausstellung besteht aus fünf Themenbereichen, die das Leben und die Werke der Rocklegende präsentieren. Herausragende Exponate, Konzertmitschnitte und private Backstageaufnahmen sind einige Highlights der Show. Auch seine unvergleichliche Gitarren- und Verstärkertechnik wird speziell thematisiert.


Website rock-popmuseum.de

Auftraggeber und Kuration rock’n’popmuseum, Gronau

Räumliches Soundsystem usomo von FRAMED immersive projects, Berlin

usomo Tasks usomo Soundsystem, räumliche Audioproduktion, Beratung zum interaktiven Soundkonzept und zur Abspiellogik

Zeitraum 23. Oktober 2020 bis 20. Februar 2022 (mit pandemiebedingten Unterbrechungen)

Ausstellungsplakat © rock’n’popmuseum
Fotos © rock’n’popmuseum